Buchhandlung Blätterwerk
Rathausstraße 75
85757 Karlsfeld
Tel: 08131/3103919
Fax: 08131/3103906
info@blaetterwerk.net

 

 

Gabi_Buchhandlung_bearb..jpg

Herzlich willkommen bei der Buchhandlung Blätterwerk in Karlsfeld!

Ich bin Gabriele Grim und freue mich, dass Sie bei mir reinschauen. In meiner Buchhandlung finden Sie ausgewählte Kinder- und Jugendliteratur, Romane, Krimis, Kochbücher, Reiseliteratur sowie Lernhilfen.

Meine beiden Mitarbeiterinnen und ich wollen mit fachlicher Beratung und gutem Service den Spaß am Lesen - vor allem bei Kindern und Jugendlichen - wecken.

Natürlich bestellen wir Ihnen gerne jedes beim Großhändler vorrätige Buch innerhalb von 24-48 Stunden. Sollte das Zentrallager den Titel nicht liefern können, bemühen wir uns, das gewünschte Buch direkt beim Verlag zu bekommen. Dies dauert meist zwischen 8-10 Tagen.

Selbstverständlich können Sie auch unseren Internet-Shop besuchen und rund um die Uhr Ihren Wunschtitel online bestellen. Innerhalb von 48h liegt dieser dann zur Abholung im Blätterwerk bereit.

Natürlich bieten wir auch Geschenkgutscheine sowie "Geburtstagskisten" bzw. "Weihnachtskisten" an. Das Geburtstagskind - das gilt natürlich auch für Erwachsene - packt seine Wunschtitel in eine Kiste, aus der die Gäste sich dann das Buch aussuchen können, das sie gerne verschenken wollen. Damit ist allen geholfen: das Geburtstagkind bekommt genau, was es sich wünscht, Doppelungen werden vermieden.

Als besonderen Service verpacken wir die Bücher gerne auch als Geschenk - ohne Aufpreis versteht sich.

Unsere Ladenöffnungszeiten: 
Mo, Di, Do: 9 - 12.30h  und  14.30-18h
Mi: 9 - 12.30h, Sa: 9 - 13h
Fr: 9 - 18h (durchgehend)


 




Unsere Buchtipps für den Winter: 

Der Schmetterling, der mit dem Fuß aufstampfte
Hanser, 18,--€

Wie die Welt, die Menschen, die Tiere und unser Alphabet entstanden sind, dafür liefert der Autor des Dschungelbuchs ganz besondere Erklärungen: Der eigentlich kleinnasige Elefant bekommt nur deshalb einen langen Rüssel, weil er allzu neugierig auf das Maul des Krokodils schaut. Das faule Kamel kriegt seinen Höcker, weil es jede Frage mit "Rutsch mir den Buckel runter" beantwortet. Und das Gürteltier entsteht, weil Igel und Schildkröte sich gemeinsam gegen den Löwen verteidigen müssen. Dieses Bilderbuch vereint 13 herrlich komische Geschichten, die jeden zum Schmunzeln bringen - ein Feuerwerk der Fantasie und des Humors!

Rudyard Kipling, 1865 in Bombay geboren, 1936 in London gestorben, war ein britischer Erzähler und Dichter. Populär wurde er durch seine Romane Das Dschungelbuch und Kim (2015 neu übersetzt von Andreas Nohl). 1907 erhielt er als jüngster Autor den Literaturnobelpreis. 2016 erschien im Hanser Kinderbuch die Neuübersetzung der berühmten „Just-so-Stories", die Kipling als Gutenachtgeschichten für seine Kinder geschrieben hat: Der Schmetterling, der mit dem Fuß aufstampfte, illustriert von Kathrin Schärer.

 

Was war hier bloß los?

Moritz, 12,95 €

Diesem Bilderbuch liegt eine bestechende Idee zu Grunde: Die handelnden Personen sind unsichtbar!
Aber: Sie hinterlassen Spuren. Spuren, die vor dem Bett beginnen, ins Bad und zum Frühstückstisch führen und dann zur Tür hinaus in den Schnee. Zuerst sind es Spuren nackter Füße, dann die von Hausschlappen, schließlich von Stiefeln. Draußen gesellen sich Hundespuren dazu, später die einiger Vögel und natürlich jene Spuren, die Rückschlüsse auf das Tun der Hauptfigur zulässt. Klar, dass Kinder (aber auch Erwachsene!) ganz genau hingucken werden, um kein Detail zu verpassen, denn die Geschichte, der man hier auf der Spur ist, hat neben einem Hauptstrang auch kleine Nebenstränge. Ein textloses Bilderbuch, mit dem man sich lange beschäftigen kann, das viele Aha-Effekte hervorruft, das zum Kombinieren einlädt - und das Erfolgserlebnisse beschert. Dem Thema angemessen, ist "Was war hier bloß los?" von Gerda Muller realistisch gezeichnet, wodurch sich die Handlung bestens verfolgen lässt.

 

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island
KJB, 9,99 €

Der zweite Streich!!!
Umtost von Wind und Wellen liegt Ravenstorm Island, die geheimnisvolle Insel, weit draußen im Ozean. Und auf Molly und Arthur wartet schon das nächste spannende Abenteuer!

Irgendetwas stimmt nicht mit Arthurs kleiner Schwester Harriet. Sie weint die ganze Zeit, wächst viel schneller als andere Kinder, und wenn keiner außer Arthur und Molly hinsieht, verwandeln sich ihre Augen in grellorangefarbene Katzenaugen. Auf der Suche nach einem Heilmittel stoßen die Kinder auf eine geheimnisvolle Truhe - doch was da herauskommt, bringt ganz Ravenstorm in Gefahr. Molly und Arthur müssen all ihren Mut zusammennehmen, um die Insel und ihre Bewohner zu retten.
 

 

Sally Jones - Mord ohne Leiche
Gerstenberg, 19,95€

Lissabon um 1900: Bei einem Handgemenge im Hafen von Lissabon stürzt ein Mann ins Wasser. Seine Leiche wird nie gefunden. Doch der finnische Seemann Henry Koskela wird des Mordes angeklagt und zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt. Sally Jones will die Unschuld ihres Freundes beweisen und begibt sich deshalb auf eine abenteuerliche Reise um die halbe Welt. Diese führt sie aus den engen Gassen Lissabons über Alexandria und Bombay bis in den sagenhaften Palast des Maharadschas von Bhapur. Dabei begegnet sie einer Fadosängerin, einem zwielichtigen Bischof, einem freundlichen Friedhofswärter, einem finsteren Kommissar, dem Akkordeonvirtuosen Fabulous Forzini, einem launischen Maharadscha und einem dreihöckrigen Kamel. Ein virtuoses Spiel mit den Elementen des Abenteuerromans!

 

 

Was geschah wann?

Dorling Kindersley, 16,95 €

Wo standen die sieben Weltwunder der Antike? Wie errichtete Alexander der Große sein riesiges Reich? Wo gingen die berüchtigten Piraten der Karibik vor Anker? Wie kämpfte Gandhi um Indiens Unabhängigkeit? So hast du Geschichte noch nie erlebt! Diese Weltkarten erzählen Geschichte und nehmen dich mit auf eine faszinierende Zeitreise von der Antike über das Mittelalter bis ins 21. Jahrhundert. Ob Römisches Reich, industrielle Revolution oder Zweiter Weltkrieg - auf 70 doppelseitigen 3D-Karten werden die wichtigsten Epochen und Ereignisse der Weltgeschichte zum Leben erweckt. Detailreiche Fotos und Infografiken laden zum Schmökern und Nachschlagen ein. So bleiben Zusammenhänge gleich besser hängen und du lernst im Handumdrehen mehr über die großen Eckdaten der Weltgeschichte.

 

 

Löwen wecken

Kein & Aber, 13,00 €

Ein Neurochirurg überfährt einen illegalen Einwanderer. Es gibt keine Zeugen, und der Mann wird ohnehin sterben - warum also die Karriere gefährden und den Unfall melden? Doch tags darauf steht die Frau des Opfers vor der Haustür des Arztes und macht ihm einen Vorschlag, der sein geordnetes Leben komplett aus der Bahn wirft.
Wie hätte man selbst in einer solchen Situation gehandelt? Diese Frage schwebt über dem Roman, der die Grenzen zwischen Liebe und Hass, Schuld und Vergebung und Gut und Böse meisterhaft auslotet.

Ayelet Gundar-Goshen, geboren 1982, lebt und arbeitet als Autorin und Psychologin in Tel Aviv. Für ihre Kurzgeschichten, Drehbücher und Kurzfilme wurde sie bereits vielfach ausgezeichnet. Ihr erster Roman, Eine Nacht, Markowitz (2013), dem der renommierte Sapir-Preis für das beste Debüt Israels zugesprochen wurde, wird derzeit von der BBC verfilmt.

 

 

Wir sehen uns am Meer

Liepenheuer & Witsch, 19,99 €

In der Heimat hätten sie sich nie kennengelernt, aber durch einen Zufall treffen die Tel Aviverin Liat und der Maler Chilmi aus Ramallah in New York aufeinander und verlieben sich. Liat kämpft mit sich, denn weder ihre Eltern noch ihre jüdischen New Yorker Freunde dürfen von der Beziehung erfahren, die ein klares Enddatum hat: Wenn Liat zurück nach Israel geht, ist Schluss. Doch Gefühle lassen sich nicht einfach abstellen, und die Herkunft der beiden sowie die Perspektivlosigkeit belasten ihre Gegenwart - eine Zukunft scheint unmöglich. Gibt es einen Ausweg, oder ist das private Glück vor dem Hintergrund des Konflikts der beiden Völker unmöglich? Ein Roman, der mit großer Wucht und in einer bildreichen, emotionalen Sprache von einer unmöglichen Liebe erzählt. Das Buch wurde vom israelischen Erziehungsminister von der Lektüreliste der Oberstufe gestrichen, was auch in Deutschland ein starkes Presseecho hervorrief.

Dorit Rabinyan wurde als Tochter einer iranisch-jüdischen Familie in Israel geboren. Ihre beiden Romane Unsere Hochzeiten und Die Mandelbaumgasse waren Bestseller und wurden mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet. Dieser dritte Roman wurde ebenfalls in Israel ein Bestseller und erscheint in zahlreichen Ländern. Er wurde mit dem wichtigen Bernstein-Preis ausgezeichnet.

 

Der Kaffeedieb
Kiepenheuer & Witsch,  19,99 €

Am Ende des 17. Jahrhunderts verfällt Europa dem Kaffee. Philosophen in London, Gewürzhändler in Amsterdam und Dichter in Paris: Sie alle treffen sich in Kaffeehäusern und konsumieren das Getränk der Aufklärung. Aber Kaffee ist teuer. Und wer ihn aus dem jemenitischen Mocha herausschmuggeln will, wird mit dem Tod bestraft. Der Mann, der es trotzdem wagt, ist der junge Obediah Chalon, Spekulant, Händler und Filou. Er hätte allen Grund sich umzubringen, nachdem er an der Londoner Börse Schiffbruch erlitten hat. Nur ein großes Geschäft, ein ganz großes, könnte ihn vor dem Ruin bewahren. Und so geht er aufs Ganze: Mit finanzieller Unterstützung der Vereinigten Ostindischen Compagnie stellt er eine Truppe internationaler Spezialisten zusammen, um den Türken den Kaffee zu klauen. Die spektakuläre Reise scheint zunächst zu gelingen, doch dann sind immer mehr Mächte hinter ihnen her ...

Tom Hillenbrand, geboren 1972, studierte Europapolitik, volontierte an der Holtzbrinck-Journalistenschule und war Ressortleiter bei SPIEGEL ONLINE. Seine Sachbücher und Romane - darunter die kulinarischen Krimis mit dem Luxemburger Koch Xavier Kieffer als Ermittler - haben sich bereits Hunderttausende Male verkauft, sind in mehrere Sprachen übersetzt und standen auf der SPIEGEL-Bestseller- sowie der Zeit-Bestenliste. Für seinen Roman Drohnenland wurde er u.a. mit dem Friedrich-Glauser-Preis für den besten Kriminalroman des Jahres ausgezeichnet.

 

Die Intelligenz der Bienen
Knaus, 24,99 €

Faszination Honigbienen - wie sie denken, planen und fühlen

Wir lieben die Bienen nicht nur, weil sie süßen Honig produzieren. Sie gehören zu den wichtigsten und intelligentesten Nutztieren der Erde. Ohne ihre Bestäubung stünde es schlecht um die Welternährung. Und sie können noch viel mehr: Ihr kleines Gehirn denkt, plant, zählt und träumt sogar. Den bekannten Berliner Hirnforscher Randolf Menzel erstaunen sie nach fünf Jahrzehnten intensiver Forschung noch immer. Endlich hat er, zusammen mit Wissenschaftsjournalist Matthias Eckoldt, sein gesammeltes Bienenwissen aufgeschrieben.

Randolf Menzel, 1940 in Marienbad geboren, beschäftigt sich seit fünf Jahrzehnten mit Bienen. Der Zoologe und Neurobiologe ist eine Autorität der tierischen Intelligenzforschung, über 30 Jahre lang leitete er das Neurobiologische Institut der Freien Universität Berlin. Es kann auf eine Fülle spektakulärer Erfolge verweisen, dort gelang unter anderem erstmals die elektrophysiologische Ableitung von Sehneuronen im Bienengehirn und die weltweit erste Anwendung eines bildgebenden Verfahrens am lernenden Gehirn. Außerdem konnte der Leibniz-Preisträger die wohl im Tierreich einmalige Navigationsweise der Bienen aufklären. "Die Intelligenz der Bienen" ist seine erste populäre Veröffentlichung.

 

 

Appetizers
Busse Collection, 24,00 €

Klein & Fein Mehr als 70 unkomplizierte Kleinigkeiten für alle Gelegenheiten
Gemeinsam essen ist doch eines der schönsten Vergnügen. Aber es muss nicht immer ein großes Menü sein. Delikate Kleinigkeiten, die sich entspannt in fröhlicher Runde genießen lassen, sind mindestens genauso attraktiv. Fast jede Länderküche hat etwas zu bieten: Spanische Tapas, Bruschette, französische Patés und chice Hors d'Oeuvres, Sushi oder Chinesische Dim Sum usw. usw. Fingerfood vom Feinsten! Einfach vorzubereiten und nicht nur köstliche Gaumenfreude, sondern auch ein Augenschmaus.
 

 

 

 

Deko Liebe

Busse Seewald, 14,95 €

Sie sind noch auf der Suche nach einem kleinen Geschenk, einem schnellen Mitbringsel oder wollen einfach mal "Danke" sagen? Dann werden Sie in Imke Johannsons "DekoLiebe - Geschenke aus der Küche" garantiert fündig! Von süßen Überraschungen wie Bratapfel-Cookies, Orangen-Anis-Marmelade und Karamell-Likör bis hin zu herzhaften Kleinigkeiten wie Tomaten-Lebkuchen-Chutney, Kräuter-Gewürzöl oder Dattelsenf - wählen Sie aus über 30 Rezepten, Schritt für Schritt erklärt. Dank der originellen Verpackungsideen und liebevollen Etiketten zum Download werden Ihre kulinarischen Präsente noch persönlicher!

Imke Johannson hat ihr Hobby zum Beruf gemacht und arbeitet seit einigen Jahren mit ihrem Mann als Grafikdesigner an liebevolle gestalteten Büchern rund ums Thema Dekorieren. Darüber hinaus erscheinen ihre Beiträge in Zeitschriften und im Fernsehen beim ARD-Buffet.